Publications

 

Edited volumes

2019 together with Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 16/2019, Wien: Arnold Schönberg Center 2019 (forthcoming in October 2019)

2018 together with Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 15/2018, Wien: Arnold Schönberg Center 2018

2017 together with Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 14/2017, Wien: Arnold Schönberg Center 2017

2016a together with Therese Muxeneder and Christoph Edtmayr (Eds.), Arnold Schönberg im Fokus | in Focus. Fotografien | Photographs 1880–1950, Wien: Arnold Schönberg Center 2016

2016b together with Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 13/2016, Wien: Arnold Schönberg Center 2016

2015 together with Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 12/2015, Wien: Arnold Schönberg Center 2015

 

Published articles

2018a „Aufführungspraxis der Wiener Schule im Verein für musikalische Privataufführungen“, in: Eike Feß and Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 15/2018, Wien: Arnold Schönberg Center 2018, pp. 31–51

2018b „ Arnold Schönberg und ‚Der musikalische Gedanke‘ – Strategien einer Annäherung“, in: Andreas Meyer (Ed.), Musikausstellungen. Intention, Realisierung, Interpretation. Ein interdisziplinäres Symposium, Hildesheim etc.: Georg Olms 2018, pp. 205–218 (Folkwang Studien)

2017a „Wege der Gattungserschließung bei Schubert und Brahms“, in: Otto Biba etc. (Eds.), Brahms‘ Schubert-Rezeption im Wiener Kontext. Bericht über das internationale Symposium Wien 2013, Stuttgart: Franz Steiner 2017, pp. 239–251 (Schubert: Perspektiven – Studien 5)

2017b „Schönberg und das Populäre. Ein Gedankenexperiment auf Quellenbasis”, in: Paolo Somigli (Ed.), „Dieses Buch habe ich von meinen Schülern gelernt”. Arnold Schönberg fra traduzioni, divulgazione, Musikvermittlung e didattica, Lucca: Liberia Musicale Italiana, pp. 47–61 (Quaderni di Musica, realtà 64)

2017c „Arnold Schönberg und die Fotografie : Betrachtungen zum Quellenwert fotografischer Objekte“, in: Eike Feß and Therese Muxeneder (Eds.), Journal of the Arnold Schönberg Center 14/2017, Wien: Arnold Schönberg Center 2017, pp. 33–50

2017d „Idealistische Aufführungspraxis. Arnold Schönberg und Anton Webern als Dirigenten“, in: Alexander Drčar and Wolfgang Gratzer (Eds.), Komponieren & Dirigieren. Doppelbegabungen als Thema der Interpretationsgeschichte, Freiburg i. Br., Berlin, Wien: Rombach 2017, pp. 175–191 (Klang-Reden 16)

2016a together with Therese Muxeneder: „Die fotografische Sammlung des Arnold Schönberg Center in Wien“, in: Eike Feß, Therese Muxeneder and Christoph Edtmayr (Eds.), Arnold Schönberg im Fokus | in Focus. Fotografien | Photographs 1880–1950, Wien: Arnold Schönberg Center 2016, pp. 214–223

2016b „Fotografie in Arnold Schönbergs Umfeld“, in: Eike Feß, Therese Muxeneder and Christoph Edtmayr (Eds.), Arnold Schönberg im Fokus | in Focus. Fotografien | Photographs 1880–1950, Wien: Arnold Schönberg Center, 2016, pp. 224–239

2016c together with Therese Muxeneder and Alexandra Moser: „Verzeichnis der Fotografien“, in: Eike Feß, Therese Muxeneder and Christoph Edtmayr (Eds.), Arnold Schönberg im Fokus | in Focus. Fotografien | Photographs 1880–1950, Wien: Arnold Schönberg Center, 2016, pp. 257–297

2016d “Wolfram Schurigs konzert für violine und 19 instrumente”, in: Bernhard Günther and Dennis Gerlach (Eds.), Wien Modern 29. Die letzten Fragen. Band 2: Essays, Wien: Musikverein Wien Modern 2016, pp. 168–173

2015 „Vom Charakterstück zur Symphonie. Die Erschließung der musikalischen Gattungen im Frühwerk Arnold Schönbergs“, in: Christian Meyer (Ed.), Der junge Schönberg in Wien | The Young Schönberg in Vienna, Wien: Arnold Schönberg Center 2015, pp. 28–44 (Journal of the Arnold Schönberg Center 10/2015)

2014 „An der Wegscheide. Zu den Kammersymphonien von Arnold Schönberg und Franz Schreker“, in: Carmen Ottner (Ed.), Das Ende der Symphonie in Österreich und Deutschland (1900–1945). Symposion 2012, Wien: Doblinger 2014, pp. 81–95 (Studien zu Franz Schmidt 17)

2012 „‘Was ich von Mozart gelernt habe ...‘ Nachforschungen auf Schönbergs Spuren, in: Hartmut Krones and Chrstian Meyer (Eds.), Mozart und Schönberg. Wiener Klassik und Wiener Schule, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2012, pp. 101–118 (Schriften des Wissenschaftszentrums Arnold Schönberg 7 / Journal of the Arnold Schönberg Center 8/2010)

2011a „Spuren des Romantischen im Schaffen Wolfgang Rihms“, in: Tobias Hünermann and Christoph von Blumröder (Eds.), Topographien der Kompositionsgeschichte seit 1950. Pousseur, Berio, Evangelisti, Kagel, Xenakis, Cage, Rihm, Smalley, Brümmer, Tutschku, Wien: Verlag Der Apfel 2011, pp. 169–195 (Signale aus Köln 16)

2011b „Schönberg aus zweiter Hand. Unterrichtsmitschriften seiner Schüler in Los Angeles”, in: Hartmut Krones (Ed.), Arnold Schönberg in seinen Schriften. Verzeichnis – Fragen – Editorisches, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2011, pp. 297–310 (Schriften des Wissenschaftszentrums Arnold Schönberg 3)

2010 „Gustav Mahler als Bearbeiter“, in: Bernd Sponheuer and Wolfram Steinbeck (Eds.), Mahler-Handbuch, Stuttgart, Kassel: Metzler 2010, pp. 390–418

2009a „Arnold Schönberg: Concerto for piano and orchestra op. 42 – Reflexe der Gattungstradition”, in: Carmen Ottner (Ed.), Das Klavierkonzert in Österreich und Detuschland von 1900-1945, Wien: Doblinger 2009, pp. 235–245 (Franz Schmidt-Studien 16)

2009b „Wolfram Schurig”, in: Hanns-Werner Heister and Walter Wolfgang Sparrer (Eds.), Komponisten der Gegenwart. 39. Nachlieferung, August 2009, Stuttgart: edition text + kritik 2009

2009c „Gattungsspezifische Differenzen in Isang Yuns Symphonien und Streichquartetten“, in: Walter-Wolfgang Sparrer (Ed.), Ssi-ol. Almanach 2004-09 der Internationalen Isang Yun Gesellschaft e. V., Berlin, München: edition text + kritik 2009, pp. 94–108

2007 „Marie Frischauf. Kommunistin und Dichterin“, in: Gabriele Kohlbauer-Fritz and Wiebke Krohn (Eds.), Beste aller Frauen. Weibliche Dimensionen im Judentum, Wien: Jüdisches Museum Wien 2007, pp. 108–119

2006 „Examinations. Der Lehrer Arnold Schönberg“, in: Musikhochschule Luzern and dem Arnold Schönberg Center (Eds.), Das magische Quadrat. Eine Annäherung an den Visionär Arnold Schönberg. Materialien zu einem Leben mit vielen Talenten, Wien, Luzern, Poschiavo: Edizioni Periferia 2006

2005 „Formgenese in Wolfgang Rihms Violinkonzert Gesungene Zeit“, in: Die Musikforschung 58/4 (2005), pp. 390–405

2004 „Die Wirkung der Informationstheorie auf das Werk Karlheinz Stockhausens”, in: Christoph von Blumröder (Ed.), Kompositorische Stationen des 20. Jahrhunderts, Münster: Lit 2004, pp. 116–128 (Signale aus Köln 7)

 

This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.
>>More information