Das Arnold Schönberg Center Wien und das Schönberg-Haus Mödling sind zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Archivnutzer:innen und Bibliotheksbesucher:innen werden um Voranmeldung gebeten (archiv@schoenberg.at).
Alban Berg, Foto: Atelier Madame d’Or, 1924; Thomas Wally © Maria Frodl
Alban Berg und Thomas Wally • Kammermusikalische Arrangements
Online

Freitag, 28. Mai 2021
20.00 Uhr
Alban Berg, Foto: Atelier Madame d’Or, 1924; Thomas Wally © Maria Frodl
 

Maxim Brilinsky Violine
Stefan Neubauer Klarinette
Bartosz Sikorski Kontrabass
Johannes Piirto Klavier

Alexander ZEMLINSKY Zwei Stücke aus der Bühnenmusik zu Shakespeares "Cymbeline" (Bearbeitung von Maxim Brilinsky, UA)
Alban BERG Adagio aus dem Kammerkonzert (Bearbeitung für Violine, Klarinette und Klavier)
Thomas WALLY transfigurations (neue Version, UA)
Alban BERG Violinkonzert (Bearbeitung von Maxim Brilinsky, UA)

Elf Jahre nach der Komposition seines Arnold Schönberg zum 50. Geburtstag zugeeigneten Kammerkonzerts arrangierte Alban Berg das »Adagio« seines großartigen Werkes für Violine, Klarinette und Klavier. Thomas Wally ergänzt diese Besetzung in einer neuen Version seiner bereits 2008 komponierten »transfigurations« um einen Kontrabass. Für dieses Ensemble bearbeitete Maxim Brilinsky schließlich das Violinkonzert von Alban Berg, gewidmet dem Andenken der achtzehnjährig verstorbenen Tochter Alma Mahlers, Manon Gropius. Eine Bearbeitung anläßlich des 150. Geburtstages von Alexander Zemlinsky rundet das Programm ab.

Stream auf facebook und YouTube.