Der Besuch im Arnold Schönberg Center sowie im Schönberg-Haus Mödling erfordert das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und die Einhaltung eines 1-Meter-Mindestabstands. Die Anzahl der Besucher*innen wird laut den gesetzlichen Vorgaben begrenzt. Die Nutzung von Archiv und Bibliothek ist unter Voranmeldung möglich: archiv@schoenberg.at.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ABGESAGT • Gesprächskonzert • Aus nächster Nähe: Kammersymphonie • Mitglieder des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien • Nadja Kayali

Konzerte | Mittwoch, 29. April 2020 | 0.00 Uhr | Arnold Schönberg Center



ABGESAGT


GesprächskonzertRSO

Aus nächster Nähe • Kammersymphonie

Mitglieder des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien

Andreas Planyavsky Flöte | Johannes Gleichweit Klarinette
Franz-Markus Siegert Violine | Martin Kraushofer Viola
Solveig Nordmeyer Violoncello | Gottfried Rabl Klavier
Nadja Kayali Moderation

Gustav MAHLER Klavierquartett a-Moll
Gerald RESCH Zweige. 9 Miniaturen
Wolfram WAGNER Quintett (UA)
Arnold SCHÖNBERG Kammersymphonie op. 9 (Arr.: Anton Webern)

Karten € 14

Mit der Kammersymphonie op. 9 war Schönberg überzeugt, seinen »eigenen persönlichen Kompositionsstil gefunden« zu haben. Im Konzert erklingt das epochale Stück in der Bearbeitung für fünf Instrumente seines Schülers Anton Webern. Gustav Mahler, der Ahnherr der Wiener Schule, kommt mit einem ausdrucksstarken Jugendwerk zu Gehör. Ergänzt wird das Programm durch ein emotionsgeladenes Quintett von Wolfram Wagner, dem Miniaturen von Gerald Resch kontrastreich gegenüberstehen.
After he had completed his Chamber Symphony, op. 9, Schönberg was convinced that he had “found his own personal style of composing”. This epochal work is played in this concert in the arrangement for five instruments written by his pupil Anton Webern. The program also includes an expressive early work by Gustav Mahler, progenitor of the Viennese School. An emotionally charged quintet by Wolfram Wagner creates a marked contrast with miniatures by Gerald Resch.

Kooperation Arnold Schönberg Center, RSO Wien und RadioKulturhaus
Im Rahmen der Kammermusikreihe des RSO Wien »Aus nächster Nähe«

Fotos: Martin Kraushofer, Andreas Planyavsky, Franz-Markus Siegert, Solveig Nordmeyer, Johannes Gleichweit (© Julia Wesely), Gottfried Rabl (© Annamaria_Kowalsky), Nadja Kayali (© Walter Skokanitsch)