×

Hinweis

Ich akzeptiere, dass diese Website Cookies verwendet. Achtung: Klicken Sie auf "Ablehnen", können Sie den Online-Shop nicht nutzen bzw. die Seite wird in einzelnen Bereich nicht mehr richtig dargestellt!

Infos zu Cookies und Datenschutz

In einer früheren Sitzung haben Sie die Speicherung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Gesprächskonzert Ensemble Kontrapunkte, Ulla Pilz, Peter Keuschnig

Konzerte | Montag, 2. Oktober 2017 | 19.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


Arnold Schönberg • Von Wien nach KalifornienPeter KeuschnigUlla Pilz

Ensemble Kontrapunkte
Ulla Pilz
Sprechstimme und Moderation
Peter Keuschnig Dirigent

Arnold SCHÖNBERG Kammersymphonie op. 9 Arr.: Anton Webern
John CAGE Living Room Music
Lou HARRISON Schoenbergiana Arr.: Robert Hughes
Alexandre Tansman 7. Streichquartett

Karten € 14

Anton Weberns Klavierquintett-Fassung von Schönbergs Kammersymphonie eröffnet den Abend. Schönberg komponierte dieses »Schmerzenskind « 1906; im Exil in den USA bearbeitete er es für großes Orchester. Das weitere Programm ist dem kompositorischen Schaffen von Schönbergs amerikanischen Begegnungen gewidmet: im Rampenlicht des Konzertes steht eine ungewöhnliche Mischung von Werken seiner amerikanischen Schüler, Freunde und Kollegen.

Anton Webern’s arrangement for piano quintet of Schönberg’s Chamber Symphony opens this evening concert. Schönberg composed what he called his “problem child” in 1906, later arranging the piece for large orchestra while in exile in the US. The remainder of the program is dedicated to compositions by Schönberg’s American acquaintances: an unusual combination of works by his American pupils, friends, and colleagues is in the spotlight this evening.

Mit Unterstützung von Buchbinder Rent-a-Car und Megadrive Autovermietung

Fotos: Ulla Pilz (© Mehmet Emir) | Peter Keuschnig (© Kurt Löffelmann)