Lisa-Marie Lebitschnig © Stephanie Lebitschnig; Thomas Ebenstein © Julia Wesely; Sascha El Mouissi © Saleh Rozati
Lehrer und Schüler
Lisa-Marie Lebitschnig, Thomas Ebenstein, Sascha El Mouissi
Konzert
Arnold Schönberg Center
Donnerstag, 16. Februar 2023
18.30 Uhr
Lisa-Marie Lebitschnig © Stephanie Lebitschnig; Thomas Ebenstein © Julia Wesely; Sascha El Mouissi © Saleh Rozati
 

Lisa-Marie Lebitschnig Sopran
Thomas Ebenstein Tenor
Sascha El Mouissi Klavier

Karten € 14 | Freier Eintritt für Personen bis 26 Jahre
Zur Onlinereservierung

Arnold SCHÖNBERG Vier Lieder op. 2; aus Brettl-Lieder
Alexander ZEMLINSKY Gesänge op. 5; Walzer-Gesänge nach toskanischen Volksliedern op. 6
Norbert von HANNENHEIM Ausgewählte Lieder

Thomas Ebenstein, seit 2012 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, gibt gemeinsam mit der jungen Sängerin Lisa-Marie Lebitschnig sein Debüt am Arnold Schönberg Center. An ihrem gemeinsamen Abend präsentieren sie in Wien um 1900 entstandene Lieder Schönbergs und seines Freundes Alexander Zemlinsky. Noch kaum bekannt ist das Schaffen des Berliner Schönberg-Schülers Norbert von Hannenheim, dessen Musik von der Spätromantik bis zur Zwölftonmethode seines Lehrers reicht.

Das Konzert wird live auf facebook und YouTube übertragen und ist anschließend sieben Tage verfügbar.